Feuerwehr rettet eingeklemmte Person

Feuerwehr rettet eingeklemmte Person

Feuerwehr rettet eingeklemmte Person

Schwerer Verkehrsunfall

Am 29.03.2019 nachmittags wurde die Freiwillige Feuerwehr Abt. Eigeltingen zu einem schweren Unfall auf der L194 bei der Abzweigung Richtung Orsingen alarmiert.
Hier waren aus noch ungeklärter Ursache zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Ein schwer verletzter junger Mann wurde von den Feuerwehrmännern mit schwerem hydraulischen Gerät aus dem Fahrzeug befreit.
Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.
Die Beifahrerin sowie die Fahrerin des zweiten Fahrzeuges wurden vom Rettungsdienst versorgt.
Die Einsatzkräfte der Eigeltinger Feuerwehr stellten auch den Brandschutz sicher und übernahmen die Absperrung der Unfallstelle.
Mit vor Ort war auch die Feuerwehr Stockach.