Türnotöffnung durch die Feuerwehr

Türnotöffnung durch die Feuerwehr

Türnotöffnung durch die Feuerwehr

Freitagnacht am 18. Juni gegen 23:45 Uhr

wurde eine „Sondereinheit“ der Feuerwehr Abteilung Eigeltingen zu einer Tür-Notöffnung wegen unklarer Notlage alarmiert.
Bei einer alleinstehenden älteren Frau war über die DRK Hausnotruf Zentrale ein Sicherheitsalarm ausgelöst worden, weil über das System keine Rückmeldung erfolgt war. Da trotz mehrmaligen Klingeln nicht geöffnet wurde, wurde die Türe gewaltfrei durch das Herausfräsen des Schlosses geöffnet. Die ebenfalls anwesende Polizei und der Rettungsdienst trafen die Dame dann tief schlafend an, so dass hier kein medizinischer Einsatz notwendig war.
In die Tür wurde durch die Feuerwehr ein neues Schloss eingebaut.
Die speziell für Türnotöffnungen ausgebildeten Feuerwehrangehörigen sind hier sehr bedacht, wenn möglich ohne Schaden zügig den Zugang zu schaffen. Sowie die Einsatzstelle so zu verlassen, dass die Tür wieder sicher verschlossen werden kann.